Nouvelles Du Monde

Conclusion : Pour l’amour des voitures

Conclusion : Pour l’amour des voitures

2024-05-19 09:16:00

[–>

Zu den ungelösten Fragen der Menschheit gehört die nach dem Umweltbundesamt. Warum gibt es ein solches neben dem Bundesministerium für Umwelt, zumal mit 1800 – wichtig – Mitarbeiter*innen? Mitarbeitende wäre genauso genial daneben, aber das Amt ist ja für Umwelt zuständig, für sprachliche Korrektheit hat der Bund seine Genderdiskriminierungsbeauftragte, die diese Woche versucht hat, den Bundesländern Bayern, Hessen, Sachsen und Sachsen-Anhalt gutes Deutsch und gute Gedanken dazu als grundgesetzwidrig anzukreiden. Das Umweltbundesamt also. Warum kein Wirtschaftsbundesamt? Das könnte dann vielleicht erklären, weshalb die Wirtschaft weiter absäuft, obwohl doch schon ein Bundeswirtschaftsministerium sich darum erfolgreich bemüht. Dafür gibt es dort einen Sachverständigenrat, und bevor nun unter der Bevölkerung der Eindruck entsteht, es würden trotz vom Bundesfinanzminister beharrlich erklärter finanzieller Engstellen Doppelstrukturen vorgehalten, dem sei gesagt, sie kümmern sich alle mit Vorliebe um das Eine: das Auto.

[–>

* * *

[–>

Das Umweltbundesamt möchte es „auf Kurs bringen“, soll heißen: mit einer Kilometerabgabe belegen und mit einem Malus für Verbrennungsmotoren. Allein Letzterer führte für einen VW Golf zu einer Zusatzsteuer von 30.240 Euro. Der Individualverkehr im Auto soll um ein Viertel schrumpfen. Die Vorsitzende des Sachverständigenrats Wirtschaft hegt derweil Sympathie für eine Pkw-Maut, weil Mineralölsteuereinnahmen sinken, wenn Verbrenner verschwinden. Dass der Staat sparen könnte wie ein klammer privater Haushalt . . ., Entschuldigung, Unfug. Vielmehr wird eine Stromsteuer auf E-Autos folgen, die wiederum abgeschafft gehören, weil Individualverkehr. Das wird spannend, und es steht zu vermuten, dass die Bevölkerung sich schon freut. Das Auto nutzt wirklich niemand mehr, wozu auch? Das Wort zum Sonntag vom ADAC: Am langen Pfingstwochenende drohen auf den Autobahnen beträchtliche Staus, in alle Himmelsrichtungen. Dran denken: Stau ist nur hinten blöd.

Lire aussi  Xbox Game Pass Friend, comment partager son abonnement PC avec 5 amis

[–>

* * *

[–>

Wir bleiben darob so gelassen wie daheim und beobachten eine neue mobile Einigkeit. Unterm Carport-Dach nisten Rotkehlchen. Die Jugend schaut mit wachem Interesse auf die unter ihr schlummernden 500 Pferdchen. Und ihre Eltern stellen jeden Flugbetrieb auf Rhein-Main in den Schatten. Natürlich nachhaltig, mit Wurmantrieb.



#Conclusion #Pour #lamour #des #voitures
1716122316

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

ADVERTISEMENT