Search by category:
Divertissement

La gagnante de l’Eurovision Conchita Wurst révèle son diagnostic de VIH

Drag queen autrichien et diva barbu Conchita Wurst , qui a soutenu le Concours Eurovision de la chanson en 2014 avec son interprétation de ” Se lever comme un phénix », a révélé via Instagram qu’elle était séropositive La chanteuse – de son vrai nom Thomas Neuwirth – a déclaré dimanche soir (15 avril) que pendant qu’elle luttait contre le virus pendant de nombreuses années, elle a décidé de rendre public son diagnostic. «Je ne donnerai à personne le droit de m’effrayer ou d’influer sur ma vie», écrivait Wurst, «il vaut mieux sortir d’une tierce personne que de sortir». Elle a également écrit qu’elle était sous traitement depuis des années maintenant et que, “depuis que j’ai reçu le diagnostic … sans interruption j’ai été en dessous de la limite de détection, ce qui signifie que je suis incapable de transmettre le virus.” Elle a conclu avec fierté: «J’espère encourager (les autres) et faire un pas contre la stigmatisation des personnes qui, par leur propre comportement ou par leur propre faute, ont été infectées par le VIH. Consultez le post ci-dessous (Si vous parlez allemand): heute ist der tag gekommen, mich für den rest meines lebens von einem damoklesschwert zu befreien: ich bin seit vielen jahren hiv-positiv. das ist für die öffentlichkeit eigentlich hors de propos, aber ein ex-fründlich mir, mit dieser privaten information an die öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in zukunft niemandem das recht, mir angst zu machen und mein leben derart zu beeinflussen. seit ich die diagnostiquer erhalten habe, bin ich dans medizinischer behandlung, und seit vielen jahren unterbrechungsfrei unter der nachweisgrenze, damit aussi nicht in der lage, den virus weiter zu geben. ich wollte aus mehreren gründen bisher nicht damit an die öffentlichkeit gehen, nur zwei davon ira hier nennen: der wichtigste guerre mir meine familie, die seit dem ersten tag bescheid weiss und mich bedingungslos unterstützt chapeau. Je suis en train de mourir au nom de mon statut de réfugié, de mon frère et de moi-même. genauso wissen meine freunde seit geraumer zeit bescheid und gehen dans einer unbefangenheit damit um, die ich jeder und jedem betroffenen wünschen würde. zweitens ist es eine information, die meiner meinung nach hauptsächlich für diejenigen menschen von relevanz ist, mit denen sexueller kontakt infrage kommt. sortant ist besser als von dritten geoutet zu werden. ich hoffe, mut zu machen und einen weiteren schritt zu setzen gegen die stigmatisierung von menschen, die sich durch ihr eigenes verhalten oder aber unverschuldet mit hiv infiziert haben. un fans de meine: die information über meinen hiv-status mag neu für euch sein – mein status ist es nicht! es geht mir gesundheitlich gut, et ich bin stärker, motivierter et befreiter denn je. danke für eure unterstützung! Un post partagé par conchita (@conchitawurst) sur 15 avril 2018 à 12h01 PDT

Post Comment